VITA

Lebenslauf
geb: 25.02.1958 in Lüdenscheid

Beruflicher Werdegang

seit 07/10

selbstständig in eigener Praxis Doityourway für ganzheitlich psychologisches Coaching berufliche und persönliche Neuorientierung

Seit 2005

nebenberufliche Selbständigkeit im psychologischen Coaching: Schwerpunkt: Stressmanagement / Selbstmanagement, Krisenbewältigung berufliche und persönliche Neuorientierung

Seit 2005

Vorträge im Rahmen vom CSD, Gesundheitstage Gesundbronnen, BNI, WEC, ABC, conneXions, u.a. zum Thema: Burnout-Prävention, Gesundheitsvorsorge bei Belastung sowie Erfolgspotentiale der Persönlichkeit und Kommunikation / soziale Kompetenz

Seit 2007

tätig als Leitung/ Coach /Trainerin: Spezialangebot YOUR WAY TOURS die kleine intensive Auszeit/Coaching-Reise: Burnout-Prävention durch erlebnis- und erfahrungsorientiertes Coaching auf CapVerde

12/92 – 06/10

Angestellte in der Tätigkeit einer Sozialpädagogin im stationären, ambulanten Bereich sowie in der Beratung und Nachbetreuung Projekt Jork, Jugendhilfe e.V. Stationäre drogenentwöhnungs Langzeittherapie Ambulante Suchttherapie

06/92 – 12/92

Angestellte in der Betreuung von auffällig gewordenen jungen Menschen Schwerpunkt: Drogen, Essstörungen, Gewalterfahrungen Kirchlicher Verein für weibliche Diakonie in Hamburg e.V. Flexible Betreuung von Jugendlichen und Jungerwachsenen

02/92 – 12/ 92

Honorarkraft in der Eingangsstufe Langzeittherapie und Rehabilitation Projekt Jork, Jugendhilfe e.V. Sozialtherapeutische Wohngemeinschaften

05/91 – 10/91

Verantwortliche für Archiv und Dokumentation Sportpresseagentur Bongarts

07/89 – 04/91

Tätigkeit als Organisatorin und Schulungsbeauftragte im Projekt Fertigungssteuerung Lufthansa AG Hamburg

11/86 – 02/88

Vorbereitung, Organisation und Ablaufsteuerung VZ87 Stadtverwaltung Münster: Statistisches Bundesamt

07/88 – 06/89

berufliche Umschulung Siemens / Nixdorf Schule für Kommunikations- und Datentechnik Münster, Weiterbildung zur Kommunikationsorganisatorin

Schulischer Werdegang

04/64 – 06/77 

allg. Schulbildung Abschluss: allg. Hochschulreife Studium

08/77 – 12/83

Westfälische Wilhelms Universität Münster Lehramt für die Sekundarstufe I und II In den Fächern: kath. Theologie / Biologie Abschluss: 2. Staatexamen für das Lehramt

ab 09/83

Aufbaustudium Diplompädagogik Schwerpunkt: Erwachsenenbildung

06/84 – 04/86 

Referendariat für das Lehramt an Gymnasien und Berufsschulen Abschluss: 2. Staatsexamen 

Fort- und Weiterbildungen

03/92 – 07/95

Hamburger Institut für gestaltorientierte Weiterbildung Ausbildung zur Sozio-/Suchttherapeutin

seit 06/95

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

01/03 – 09/04

Zentrum für Psychotraumatologie Niedersachsen Fortbildung zur Traumatherapeutin

seit 06/09

Akademie for Health and Business Stressmanagement-Trainerin

seit 08/09

Kursleiterin für PMR

06/11 – 08/13

Hanseatisches Institut für Coaching, Mediation& Führung EOC Expert of Communication+Coach/Mediator

Qualifikation

  • EOC Expert of Communication + Coach/Mediator
  • Stressmanagement-Trainerin (AHAB)
  • TRIMP –Therapeutin (Spangenberg)
  • Psychotherapeutische Heilpraktikerin (HPG)
  • Traumatherapeutin (ZPTN)
  • Sozio-Gestalttherapeutin (HIGW)
  • Kommunikationsorganisatorin (Siemens/Nixdorf)
  • Staatsexamen höheres Lehramt für Biologie und Theologie
  • Reiki-Meisterin

Spezial-Fortbildungen

Psychodrama, Aufstellungsarbeit– Grete Leutz
Gestalttherapie – Lotte Hartmann-Kottek
Systemische Paartherapie – Joachim Gabel
Quantenheilung – QCT – Andrew Blake
Bioenergetik/Körpertherapie/EMDR 
Ohrakupunktur nach dem NADA- Protokoll
WYDA – das europäische Yoga – Jürgen Lippek
MU DO – Bewegungslehre – Prof. Dr. Tiwald
EFT – energetische Klopfakupunktur

Fotografie – Prof. Dr. Blume
Über 20 Jahre Tango Argentino – div. Lehrer

Orthomolekular unterstützte Ernährungsoptimierung bei Stress und Belastungen, Entgiftung/ Entschlackungsvorgänge – Hans Rahe
div. Vorträge und Seminare zu neueren Erkenntnissen der Gehirnforschung
Therapiebilder als Medium für Therapie, Coaching, Beratung