2 Frauen Geschäftsabschluss

Wo macht man die besten Verkaufsgeschäfte, findet die besten Kontakte?

Die 3 wichtigsten Vorbereitungskriterien für gute Verkaufsgespräche

Mögen, vertrauen, vertrauen, Entspanntes Ambiente und einen Cocktail in der Hand 😊 Die nötige Kundenorientierung setzen wir einfach voraus.
Früher traf man sich, regelmäßig, in der Kneipe, im Club, bei Hochzeiten… Regional halt. Der Einzugsbereich etwas begrenzt. Und nun haben wir das Internet. Viel größere Reichweite. Und hier?


Diese Kriterien gelten auch in Zeiten des Online-Marketings, sind nur recht langwierig umzusetzen. Mit dem Cocktail besonders. Während man früher ca 7 Kontaktgelegenheiten gebraucht hatte, sind es heute 50 und mehr. Content- und Emailmarketingsind da einige der gängigen Schlagworte. Geht, aber ohne aufwendige Automationen kaum zu schaffen.
Der Aufwand, tragende Kontakte zu schaffen, ist bei Businessclubs, die online hauptsächlich unterwegs sind, nur bedeutend geringer!!! Auch wenn es heißt, Persönliches zählt und Geschäftliches ergibt sich. Aber auch nur durch stetige Online-Präsenz. Aber da auch nicht zu viel davon, sonst wirkt es schnell als Spam. Das Mittelmaß zu finden ist eine Gradwanderung. Das vorsichtig aufgebaute Vertrauen kann sonst schnell wieder kippen.
Also doch wieder Aug in Aug? 

Klar, dadurch dass wir viel mehr Kanäle der Kommunikation haben als nur Geschriebenes oder Gesehenes per Video und Bildern ist die Tiefe der Verbindung ungleich höher.


Wenn man deswegen von der Online Präsenz zur persönlichen Begegnung wechseln will, bedarf es einige Anstrengung, das lokale Event mit genügend Teilnehmern voll zu bekommen. Auch mit persönlicher Ansprache ist die No Show rate immens hoch.

Ich frage mich immer wieder, wie wollen Menschen als vertrauenswürdige Auftragnehmer wahrgenommen und Aufträge bekommen, wenn sie noch nicht einmal die Zusagen zu einem Event einhalten können. Aber das nur nebenbei.


Aber auch da gilt: erst nach mehreren Treffen kann eine Beziehung als relativ vertrauenswürdig gelten. Und wo trifft man Menschen in absehbaren Abständen in der Häufigkeit, gerade auch in Zeiten mit der schon oben genannten Unverbindlichkeit?

  • Wo man nicht als ein Hungriger nach Aufträgen unter anderen Hungrigen sich trifft?
  • Wo Raum ist für Persönliches? Wo man sich als Mensch kennen lernt, mit seinen Werten und Zielen?
  • Wo eine entspannte Atmosphäre ist? Wo man Zeit hat, sich kennen zu lernen? Und zwar mit Herz (ein Thema, was extra noch zu vertiefen wäre) 
  • Und über erfahren, erleben, denn da zeigt sich die Wahrheit der Person! (man verfolge das Geschäftsgebaren in anderen Ländern 😉 )

In meiner jahrelangen Praxis als selbstständiger Coach, die sich selbst neu Vermarkten musste, habe ich sowohl B2S viele Veranstaltungen besucht, selbst veranstaltet, hunderte, vielleicht schon tausende… und habe mich immer wieder gefragt, so viel Zeit, so viel Geld…. Gibt es nicht – neben den üblichen einen Weg, dies alles unter den oben genannten Prämissen auch zu verkürzen, auch so, dass ich als Unternehmerin auch nicht zu kurz komme?

Urlaubsfeeling. 

Ja, aber dann wo, mit welchem Publikum, in welchem Setting. Aber der Gedanke gefiel mir. Da wäre der Cocktail, die Atmosphäre. Aber Verbindlichkeit? Vertrauen? Also da hatte ich noch keine Lösung und legte diese Idee an die Seite.
Aber ich gab nicht auf.


Mein gefundener Weg ist einer, der neben den Anderen Marketingstrategien eine genussvolle Ergänzung bietet.


Gehen Sie mit mir auf die etwas andere Reise der Akquisewege, die die Kriterien eines gelungenen Geschäftsabschlusses erfüllt. Die da wären:
• Persönlich, nachhaltig und wirksam
• Regelmäßige Treffen ohne großen Aufwand
• Entspannte Atmosphäre, die viele Möglichkeiten von zielführenden Gesprächseinstiegen bietet.
• Geeignetes Publikum
• Erlebnisorientiert (nicht nur Cocktails, sondern auch Sport, Tanz, Kultur)
• Online ergänz- und erweiterbar
• Zeiteinteilung selbst steuerbar
• Keine oder nur geringe Extrakosten
• Zeit mit Familienzeit vereinbar
• Komprimiert in einer kurzen Zeit
Wie das möglich ist und wie dies ohne großen Aufwand und Kosten (!!!) möglich ist, zeige ich demnächst..

wer es jetzt schon wissen will, schaut sich

die Videofolge dazu an https://4m-coaching.de/stress-ade-mit-dem-kreuzfahrtkonzept-t4/

und wer über die Grundlage und wie es funktioniert weiteres wissen will https://oncruises-lifestyle.de