Was sind schon 40 Jahre?

C30

Was sind schon 40 Jahre? Für Deinen Traum… „Deine Freiheit auf zwei  Rädern“

Sonne, Wind, einfach los!

Mit 20 habe ich noch nachträglich meinen Motorradführerschein gemacht.

Eine Schnapsidee: Ich war über beide Ohren verliebt, und wollte meinem Scharm, ein sehnsuchtsvoller Fan vom Motorradfahren mit meinem dann fertigen Führerschein und neuem Motorrad beeindrucken und überzeugen.

Einfach vorfahren, zu zwinkern und einladen, hinten drauf zu steigen. Und los ans Meer, in die Dünen J

Klar hatte ich auch schon an einen 2. Helm gedacht!!!!

Oi, wäre das losgegangen. In allen Farben ausgemalt. Gespürt mit allen Sinnen! 😉 😀

Nun, die Fahrschule war für mich alles andere als einfach. Auch einmal durchgerasselt bin ich..

Egal, ich wusste ja wofür! An alles gedacht. Möppel (Yamaha XT)schick in weiß.

Was ich allerdings nicht bedacht hatte:

Das Herz meines Schwarms gehört mittlerweile einer Anderen. Dusch. Aua.

So hatte ich nun das Motorrad, aber keinen für Hintendrauf.

In meiner dann doch passierenden neuen Beziehung saß ich dann auf meinem Möppel hintendrauf. Weil… Meine Freiheit, mein Traum? Nicht wirklich.

Es ist besser hintendrauf zu sitzen als einen hintendrauf zu haben, der ständig meckert, beruhigte ich mich. Ja, ich war manchmal eine Meisterin im Schönreden.

Hielt ein paar Jahre, bis ich Jobtechnisch in eine andere Stadt musste.

Möppel kam mit, Beziehung nicht. Zum Glück, wie ich nach dem ersten Schock feststellte.

Freiheit, jetzt kann es losgehen! Und wenn alleine, Ja!!!

Und dann kam der Job mit gefühlten 60-70 Stunden, auch am Wochenende.

Erfolg hat halt seinen Preis.

Möppel in gute Hände abzugeben. Das tat schon weh..

Traum vorbei?

Nein, nur aufgeschoben!

Das Leben kam dazwischen? Nein, ich meinte nur, erst andere Vorgaben erfüllen zu müssen, die ehrlich betrachtet, nicht die meinen waren. Tja, fast 40 Jahre! Aber was ist zeit?

Und jedes ,Mal, wenn ich eine schöne Maschine sehe…. Bin ich drauf! Ja, bald habe ich wieder eine! Kommt.

Mit viel Zeit, nur für mich. Fitness/Wellness sowieso. Genügend Großgeld inklusive. Darauf „arbeite“ ich hin. Kommt. Immer mehr.

Was ist Dein Traum?

Welcher wartet bei Dir noch drauf, verwirklicht zu werden?

Hast Du ihn nach Sankt Nimmerleinstag geschoben, oder bewegst du dich Schritt für Schritt darauf hin?

Weißt du, was du dafür wirklich brauchst? Und was dich davon abhält? Genauer gesagt: wie du dich davon abhältst?  Erfahrungsgemäß ist das eine spannende Entdeckungsreise.

Ich bin gespannt auf Deinen Traum. Träume machen das Leben lebenswert. Und wer sagt, dass sie nicht zu erfüllen sind? Wo hast Du deine Kritiker, Lebensverhinderer?

Willst Du sie entdecken und unschädlich machen, oder sogar für dich im positiven Sinne nutzen. Für dich, dein bestes Ich was du sei kannst?

Dann biete ich Dir einen 45 minütigen Klarheits- und Befreiungscall an. Dort können wir herausfinden, ob & wie ich Dir helfen kann.

Für Deine dir eigenen Träume, Deine Ziele.

Hier findest Du den Weg dahin:

www.doityourway.de

Ich freue mich auf Dich

Herzlichst Dagmar, Deine Löwin-Mutivatorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.