Gibt mir mal jemand eine Diagnose?

G9.11Gibt mir mal jemand eine Diagnose?
Was ist los mit mir?
• Ich kenne mich nicht (mehr) wieder…
• Ich drehe nur am Rad, und dabei habe ich doch bisher alles hinbekommen.
• Und andere laufen einfach an mir vorbei!!!
• Und die ganzen Erfolgsmeldungen im Netz: erfolgreicher Neustart 50+
• Ich habe meine Berufung gefunden
• Erfolgreiche Unternehmerinnen
• Dein 6stelliges Online Business für deine Freiheit.
Und ich?

Unabhängig davon sind Vergleiche erst einmal der Tod in Tüten, DIE Anleitung zum Unglücklichsein …
Aber man tut es doch…
Also, wieso tue ich mich in manchen Dingen so schwer. Gut, in anderen Dingen halt nicht.
Aber gerne schaue ich auch auf das, was noch nicht gut ist 😉 …. Da gibt’s ein Kraut gegen…

Brauche ich einen Stempel, dass ich nicht sagen muß, ich bin ein Versager, weil ich noch nicht
• Millionärin,
• gertenschlank,
• glücklich verliebt,
• mindestens 20 Jahre jünger aussehend,
• Topmanagerin,
• erfolgreiche Unternehmerin bin?
So wie viele im Netz, und auch so Erfolg bewerten.

Berührt hat mich die offene Aussage eines Kollegen, der offen auf seiner Hompage seine Lebensgeschichte erzählte, einschließlich der Diagnose, die er als Kind bekommen hat und deren Einschränkungen ihn auch heute noch prägen.
Und er ist sehr erfolgreich geworden, trotz seiner Einschränkungen, trotz vieler Rückschläge.
Vielleicht gerade weil es um seine Eigenart wusste und gelernt hat, damit umzugehen.
Oder gerade auch, sie einzusetzen, sie für manche Situationen ins Positive zu verkehren und zu nutzen.

Zu wissen, von welcher Position aus man ins Rennen startet kann sehr hilfreich sein.
Also, mir hat das oft, wenn auch nicht immer, geholfen 
Hochsensible, Asperger, Histrioniker,….. das wird schon offen (er) bekannt.
• Manche ruhen sich darauf aus,
• manche wandeln es für sich um, um trotz
• oder wegen dessen ein gutes Leben zu leben.
• Erfolg-reich zu sein.

Was ist los mit mir?
Wenn ich „anders“ bin als alle Andere?

Ja, eine Beschreibung, ein Wort kann helfen…
• Wieso kann ich nicht so mutig sein, den Neuanfang zu wagen? – Habe ich eine Angststörung?
• Warum fehlt mir oft der Antrieb und alles ist wie in Watte? Bin ich depressiv?
• Wieso bin ich dauernd verunsichert, nehme alles persönlich? Bin ich zu hochsensibel?
• Muß ich so bleiben, helfen Tabletten, kann, will, muß ich mich verändern?
• Muß ich zum Psychiater, oder wieso klappen die ganzen Tipps im Netz nicht bei mir?

Aber vielleicht ist das, wo ich gerade stehe, keine Krankheit, keine Störung,
sondern nur ein Resultat aus den aktuellen Lebensbedingungen?

Eine normale Reaktion auf eine unnormale Situation?

Fühlt sich das besser an?

Zu mindestens habe ich bei vielen Klientinnen es erlebt, dass dieser Satz sie wieder in die Handlungsfähigkeit und in die Erleichterung gebracht hat.
Sie konnten sich begreifen. Ja, ich bin Einzigartig, habe eine eigenen Geschichte,
und NICHT, oder vielleicht DOCH, im Positivem Sinne Ver-rückt. Welche Erleichterung!!!!
Und dann mit der Rückbesinnung ihrer bisherigen Fähigkeiten auch diese Situation angehen.

Genau aus diesem Satz heraus treten, den man Einstein zuschreibt
Wahre Verrücktheit ist es, wenn man immer das Gleiche macht und andere Ergebnisse erwartet.

Verrücke dich, damit du nicht verrückt wirst 
Wohin möchtest du dich hin rücken?

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert…

Auch eine Form der Freiheit 
Ganz zu sich stehen zu können.

Was brauchst Du dafür?
• Ermutigung?
• Ein Ziel?
• Einen Weg?
• Eine Diagnose?
Wenn Du das herausfinden möchtest und dir ein Sparringspartner gut täte, dann biete ich dir einen Klarheits-Call an.
In den 30 Minuten können wir herausfinden ob & wie ich dich dabei unterstützen kann.
Wer bin ich? Was macht mich aus und wo passe ich hin?

Für die Freiheit, sich nicht verstellen zu müssen. Für DICH mit der Diagnose „ICH BIN ICH“

Hier geht es zu Deiner Entdeckungsreise. Die Reise der Löwin!
Www.doityourway.de
Ich freue mich auf DICH
Herzlichst Dagmar, die Löwinnen-Mentorin